TSV Tiefenbach auch 2019 beim Rama Dama

Mit rund Mitgliedern hat sich der TSV Tiefenbach 2019 bei der Aktion „Rama Dama“ der Gemeinde beteiligt. Bereits zu früher Morgenstunde, um 8 Uhr, trafen sich die Freiwilligen am Sportheim des TSV, um dann gemeinsam den nördlichen und nordöstlichen Teil Tiefenbachs – vom Unterfeld bis zum Wasserwerk an der Landshuter Stadtgrenze – zu säubern. Auch in diesem Jahr wurde zahlreicher Unrat gefunden, u.a. ein Infusionsbeutel, ein Fahrrad und riesige Styropor-Teile. Nach getaner Arbeit stärkten sich dann alle Tiefenbacher Helfer im Sportheim des TSV bei einem Würstl-Frühstück.

„Dass wir Freiwillige von unseren Kleinsten über die jugendlichen Fußballer und Badmiton-Spieler bis zu unserer Freizeitfußball-Mannschaft und der Badminton-Gruppe aktivieren konnten, erfüllt mich mit Stolz“, bedankt sich Frank Mihm-Gebauer, 1. Vorsitzender des TSV.