Trainingsbetrieb mit Hygienekonzept

Ab dem 8. Juni erlaubt die Bayerische Staatsregierung einen Betrieb von Sportstätten unter hohen Hygieneauflagen. Auch seitens der Gemeinde gibt es keine Einwände hinsichtlich einer Nutzung der Sportanlagen unter Hygieneauflagen.

Der Vorstand stellt es seinen Übungsleitern frei, ob sie ihr Sportangebot unter der Auflagen weiterführen oder nicht.

Folgende Übungsstunden sind weiterhin mindestens bis zum Ende der Sommerferien eingestellt:

  • Turnzwerge
  • Springmäuse
  • Teenie-Power
  • Badminton
  • Damengymnastik mit Elfriede
  • Fit und Gesund mit Angelika

Bei folgenden Sportarten findet Training unter Auflagen statt:

  • Fußball 1. Mannschaft und Reserve
  • Fußball Jugendmannschaften
  • Stockschützen
  • Tennis
  • Nordic Walking mit Angelika

Noch offen:

  • Yoga mit Alex
  • Yoga mit Kerstin (draußen)
  • Jazzdance-Kids
  • Dart

Die Mitglieder werden gebeten, sich an die jeweiligen Übungs- oder Abteilungsleiter wegen der genauen  Ausgestaltung des zukünftigen Trainings in Verbindung zu setzen. Über die Webseite werden wir auch zukünftig informieren, wenn weitere Gruppen mit dem Training starten.

Folgende Auflagen gelten gemäß des Vorgaben des BLSV für Übungsstunden in geschlossenen Räumen:

  • Abstand halten
  • Max. 20 Personen pro Gruppe
  • Kein Körperkontakt
  • Hygieneregeln einhalten
  • Max. 60 Minuten Training
  • eigene Sportgeräte mitbringen
  • Maskenpflicht beim Betreten von Materialräumen
  • Regelmäßiges Lüften von geschlossenen Räumen

Allgemeine Schutz- und Hygienemaßnahmen

  • Mindestens 1,5 m Abstand halten
  • Regelmäßiges Händewaschen
  • Sportgeräte nach Gebrauch desinfizieren
  • Maskenpflicht vor und nach dem Sport
  • Kurse mit festem Teilnehmerkreis
  • Verstärkte Reinigung von Kontaktflächen
  • Bei Krankheitssymptomen kein Sport
  • Duschen und Umkleiden nicht nutzen

Die Galerie wird bis auf weiteres gesperrt. ebenso die Umkleideräume und Duschen. Offen ist das WC im Eingangsbereicht der Halle neben dem Aufgang zur Galerie. Dieses ist jeweils nach Nutzung durch den Nutzenden zu reinigen und desinfizieren. Die Übungsleiter erhalten hierfür dem Vorstand die entsprechenden Utensilien.
Das Hygienekonzept des Vereins liegt auch in der Gaststätte aus.

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.