Jazz-Tanz startet am 15. Juni 2020 wieder

Ab Montag, den 15. Juni 2020, beginnt wieder der Jazz-Tanz-Unterricht bei Jessi. Die erste reguläre Unterrichtsnachholstunde wird am Samstag, den 27. Juni stattfinden. Die genaue Zeit wird noch bekannt gegeben.

Wir haben unser Hygienekonzept laut Auflagen der Bayerischen Staatsregierung entwickelt und setzen nun alle erforderlichen Maßnahmen um.

Wir bitten Sie um Mithilfe und Beachtung der Regeln, damit die Wiedereröffnung auch von langer Dauer ist.

  1. Das Gebäude darf erst nach Aufforderung betreten werden und es muss ein Mundschutz getragen werden.
    Bitte warten Sie vor dem Eingang. Ich hole die Schüler ab. Bitte denken Sie auch hier an den Mindestabstand.
  2. Im Treppenhaus/Flur und in der Halle wird um Abstand gebeten (1,5 Meter).
  3. In der Halle gibt es Markierungen (Abstand 2 Meter), um es für die Kinder einfacher zu machen.
  4. Eltern können das Gebäude leider nicht betreten, damit wir große Menschenansammlungen vermeiden können.
  5. Nach dem Eintreten werden die Hände desinfiziert und alle gehen dann in die Halle. Dort steht dann für jede Tänzerin ein eigner Stuhl am Rand, wo sie ihre Schuhe, Jacke und Mundschutz ablegen kann. Bitte kommt schon umgezogen zum Unterricht. Die Umkleidekabinen sowie die Galerie müssen leider geschlossen bleiben.
  6. Während des Unterrichts wird der Mindestabstand von 1,5 Meter eingehalten. Während des Unterrichts besteht keine Maskenpflicht.
  7. Um eine gute Belüftung und kompletten Luftaustausch in der Turnhalle gewährleisten zu können wird die Unterrichtsstunde um ca. 10 Minuten gekürzt. Sollten Sie Ihr Kind abholen, bedenken Sie das bitte.
  8. Nach dem Unterricht werden die Masken wieder aufgesetzt und die Schüler verlassen die Halle einzeln mit dem vorgeschriebenen Mindestabstand.
  9. Die Stühle werden von mir nach jeder Stunde desinfiziert.
  10. Beachten Sie bitte auch dass Sie beim Warten auf Ihre Kinder den Mindestabstand von 1,5 Meter einhalten. 
  11. In den sanitären Einrichtungen stehen ausreichend Seife und Einmalhandtücher zur  Verfügung.
  12. Wichtig! Bei geringsten Anzeichen einer Erkrankung bleibt bitte zu Hause.

Es sind besondere Zeiten und deshalb bedankt sich Jessi und der TSV für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe bei der Umsetzung des Konzepts.