Weihnachtswünsche des TSV-Vorstands

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu – ein bewegtes Jahr, mit vielen Veränderungen und Umbrüchen, deren Auswirkungen wohl jeden von uns betreffen. Wer hätte am Anfang des Jahres gedacht, dass uns eine Corona-Welle überrollen und viele Bereiche unseres Lebens auf den Kopf stellen würde?

Doch möchten wir dieses besondere Jahr nicht verstreichen lassen, ohne uns noch einmal an unsere Vereinsmitglieder zu wenden.
Wir hoffen sehr, dass es Ihnen allen gesundheitlich gut geht! Und Ihnen allen, die Sie uns die Treue gehalten haben, ein ganz herzliches DANKESCHÖN. An dieser Stelle auch ein großer Dank an unsere vielen engagierten Übungs- und Abteilungsleiter und an alle, die sich in besonderer Art und Weise für unseren Verein engagieren! Wir hoffen, dass Sie dem TSV auch in Zukunft gut gesinnt bleiben!

Die notwendigen Einschränkungen der Pandemie haben es uns leider unmöglich gemacht, einen normalen Sportbetrieb anzubieten. Von Mitte März bis Mitte Mai sowie aktuell seit November muss der komplette Sportbetrieb ruhen. Ebenso wurde unser nicht-sportliches Engagement ab März 2020 komplett auf Eis gelegt. Feiern, Feste und andere Angebote, wie die Sonnwendfeier, das Sommerfest oder das Stockschützenturnier, mussten abgesagt werden. Selbst unsere Mitgliederversammlung fiel in diesem Jahr den gesetzlichen Auflagen zum Opfer.

Trotz aller Einschränkungen waren wir als Verein 2020 nicht untätig.
Hier ein paar Beispiele der Aktivitäten unserer Mitglieder und auch der Vereinsführung:

  • Unsere Fußballer der ersten und zweiten Herrenmannschaft erlaufen während der Zwangspause 1.500 Euro Spendengelder für die Marco-Sturm-Stiftung.
  • Aufgrund von gehäuften Einbrüchen und Vandalismus wurde die Schließanlage des TSV komplett ausgetauscht sowie eine Videoüberwachung installiert.
  • Leider haben sich dieses Jahr die Bachtalschützen nach fast 70jährigem Bestehen aufgrund von Nachwuchsmangel aufgelöst. Der dadurch frei gewordene Raum im Dachgeschoss des Vereinsheims wurde leicht umgebaut und wird künftig als Yoga-/Gymnastikraum genutzt.
  • Wir konnten mit Afam Bilson einen engagierten Jugendleiter finden.
  • Wir freuen uns, das Sportangebot insbesondere für Jugendliche erweitert und auch Nachfolger für ausgeschiedene Übungsleiter gefunden zu haben, z. B. gibt es eine dritte Gruppe bei den Jazztanz-Kids, ein Early-Bird-Yoga, auch bald Teenie-Yoga, die Springmäuse und Turnzwerge stehen ebenso unter neuer Leitung, wie auch der Basketball der Herren.

Nicht vergessen wollen wir die vielen sportlichen Erfolge, die unsere Mannschaften auch in diesem Jahr erzielen konnten. Um keinen und nichts zu vergessen, erwähnen wir sie nicht einzeln. Aber alle Informationen finden Sie auf unserer Homepage, die immer einen Besuch wert ist: www.tsv-tiefenbach.de.

Außerdem finden Sie dort eine Liste aller Ansprechpartner sowie, neben Neuigkeiten und Ankündigungen, auch Unterhaltsames, wie beispielsweise Videos der Fußballspiele unserer Herrenmannschaften. Für nächstes Jahr haben wir bereits einige Aktionen geplant, um damit unseren aktiven Mitgliedern unser Sportangebot wieder vollumfänglich anbieten zu können. Um dies bewerkstelligen zu können, sind wir allerdings auf Spenden angewiesen. Auch wenn der Sport und die Geselligkeit eingeschränkt sind, laufen sämtliche Kosten für unsere Sportanlagen weiter. Wir hatten keine Chance, unsere Finanzlage durch Feste, Feiern, Turniere etc. aufzubessern.

Sollten Sie die Möglichkeit haben, unseren TSV Tiefenbach mit einer Spende zu unterstützen, würde uns das sehr freuen und wirklich helfen. Und denken Sie bitte daran: Jede Spende zählt – sei sie auch noch so klein. Unsere Bankverbindung finden Sie untenstehend.

Aber nun wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie und Freunden ein frohes Weihnachtsfest und erholsame Feiertage! Wir sehen mit Freude und Hoffnung voraus und wünschen Ihnen an dieser Stelle bereits heute alles Gute für das Jahr 2021!

In diesem Sinne – sportliche, zuversichtliche Grüße

Frank Mihm-Gebauer, 1. Vorsitzender
Heinz Merkl, 2. Vorsitzender
TSV Tiefenbach e. V.

Bankverbindung:
Raiffeisenbank Eching IBAN: DE49 7436 9662 0000 4053 45 BIC: GENODEF1EBV
Sparkasse Landshut IBAN: DE16 7435 0000 0001 4002 23 BIC: BYLADEM1LAH
Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch eine Spendenquittung aus. Bitte geben Sie dies beim Verwendungszweck Ihrer Überweisung mit Ihrer kompletten Adresse an.

Weihnachtsbrief als pdf lesen