Mitgliederversammlung endet ohne Neuwahl

Am 10. Juni endete die Mitgliedervesammlung des TSV Tiefenbach ohne die auf der Agenda stehende Neuwahl. Es fanden sich keine Kandidaten für die vakant gewordenen Plätze des Vorstands und des erweiterten Vorstands. Gleichzeitig wurde der amtinierende Vorstand entlastet und Dr. Klaus Baumer und Rainer Poisl wieder zu Kassenprüfern gewählt.

Frank Mihm-Gebauer, noch 1. Vorsitzender des TSV, führte dazu aus: „Sollte auf der Mitgliedervesammlung kein neuer Vorstand gewählt werden, so bleibt der alte Vorstand gemäß Satzung für eine Übergangszeit von drei Monaten weiterhin im Amt. Danach wird das Vereinsregister einen Zwangsverwalter stellen und im Anschluss droht die Liquidation des Vereins.“

Alle Mitglieder sind dazu aufgefordert, sich über die Neubesetzung Gedanken zu machen, sodass auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eine Wahl stattfinden kann.